Marly

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

.

Beitrag  Chester am Do Jan 30, 2014 6:56 pm

"Gestern Abend hat sie versucht, mich zu küssen."



"War das auch ein Versehen? Sehe ich aus wie ein Mädchen? Dass ich keins bin, hätte sie eigentlich bei ihren Beobachtungen im Bad feststellen müssen." Kai war jetzt mindestens genauso wütend wie ich. "Du wolltest doch gerade gehen, oder", antwortete ich. Er drehte sich um und lief ohne ein weiteres Wort davon.


Zuletzt von Chester am Fr Jan 31, 2014 12:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Chester am Do Jan 30, 2014 6:57 pm

Ich wartete ein paar Minuten, ob er zurück kommen würde. Ich war sauer, weil er mich offensichtlich anlog, aber ich wollte trotzdem nicht, dass er im Streit ging. Es tat mir schon wieder leid, dass ich ihn weggeschickt hatte. Und wenn er doch nicht log? Vielleicht hatte Schnuck festgestellt, dass ihr Frauen und Männer gefielen.

Als Kai nicht zurückkam, rief ich Schnuck auf die Veranda. Ich musste wissen, was sie dazu sagte. "Was ist los, Marly? Willst du noch eine Schneeballschlacht? Dann hol ich mir schnell eine Jacke." Sie wollte schon wieder ins Haus gehen, als ich beschloss, ganz direkt zu sein. "Kai behauptet, du stehst auf ihn." Sie kam wieder raus und schloss langsam die Tür. Ohne mich anzusehen ging sie an mir vorbei und starrte wortlos auf den Strand.



"Er sagt, du hättest versucht, ihn zu küssen und wärst ihm in die Dusche gefolgt." Schnuck sah mich noch immer nicht an. "Und? Was hat er noch erzählt?", wollte sie wissen. "Reicht das nicht, um sauer zu sein ", gab ich aggressiv zurück. "Dann hat er wohl Recht", antwortete Schnuck. Sie ging an mir vorbei über die Veranda und öffnete die Tür. Bevor sie ins Haus trat, sah sie mir endlich in die Augen. "Ja, ich steh auf ihn."
avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

8

Beitrag  Chester am So Feb 02, 2014 5:32 pm

Am nächsten Tag erschien Kai nicht in der Schule. Ich nahm all meinen Mut zusammen und lief nachmittags zu ihm nach Hause. Dort war er auch nicht. Ich wurde panisch. Wenn er nun allein abgehauen war und keine Lust mehr hatte, darauf zu warten, dass ich bereit war...

Den Rest des Tages lief ich über die Insel und klapperte alle Plätze ab, an denen ich je mit Kai gewesen war. Alle anderen übrigens auch. Aber ich konnte ihn nirgends finden. Er war wie vom Erdboden verschluckt. Als es dämmerte war ich sicher, dass er schon längst weit weg irgendwo auf dem Meer schipperte und sich in Abenteuer stürzte. Todtraurig schleppte ich mich nach Hause. Als ich den Strand betrat, hörte ich zwei Sims streiten und meinte, Kais Stimme zu erkennen. Ich wurde schneller und schließlich erkannte ich ihn mit Schnuck auf der Veranda. Ich konnte noch immer nicht verstehen, was sie sagten, aber man konnte deutlich erkennen, dass sie sich heftig stritten.



Als ich die Treppe zur Veranda fast erreicht hatte, hörte ich Kai, der mit dem Rücken zu mir stand, sagen: "Ich bin sicher, dass wird sie dir nie verzeihen." Schnuck entdeckte mich und stürmte daraufhin die Treppe hinunter und heulend an mir vorbei.

avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Chester am So Feb 02, 2014 5:34 pm

Kai drehte sich um und sah mich ängstlich an. Ich ging zu ihm und schlang meine Arme um seinen Hals. Schlimmstenfalls konnte er mich wegstoßen. Aber ich war einfach nur froh, dass er noch da war. Er nahm mich ebenfalls in den Arm und wir standen eine ganze Weile nur so da und genossen den anderen. Schließlich brach ich das Schweigen: "Wieso warst du so gemein zu Scena? Natürlich verzeihe ich ihr." Kai hielt mich ein Stück von sich fern und sah mich erstaunt an. "Irgendwann", fügte ich hinzu.

Obwohl ich die Kälte eigentlich liebe und auch im eisigen Wasser schwimmen kann, war ich doch ziemlich durchgefroren von dem stundenlangen Rumlaufen im winterlichen Schnee. "Ich muss jetzt unbedingt rein", sagte ich deshalb zu Kai. "Sehen wir uns morgen in der Schule?" Ich war schon auf dem Weg ins Haus, als mich seine Antwort zum Stehenbleiben und umdrehen zwang. "Morgen bin ich nicht mehr hier."

avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Chester am So Feb 02, 2014 5:36 pm

"Heute Nachmittag habe ich alles geplant und besorgt", flüsterte er mir ins Ohr.



"Ich habe ein Zelt und eine Mitfahrgelegenheit auf einem Frachtdampfer." Mir klappte die Kinnlade runter. "Außerdem etwas Proviant und einen Schlafsack." Ich war kurz davor zu heulen. Er strich mir sanft übers Haar. "Zwei Schlafsäcke, um genau zu sein. Kommst du mit?"
avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Chester am So Feb 02, 2014 5:37 pm

"Ja", flüsterte ich zurück.

avatar
Chester
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 5106
Anmeldedatum : 01.03.08

Nach oben Nach unten

Re: Marly

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten