Mountainview

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:41 am

Mountainview – ein kleiner, verträumter Ort, direkt an einer Bergkette gelegen. Es ist still hier, sehr still. Nur der Wind rauscht durch die Blätter und vereinzelt hört man einen Vogel zwitschern. Die Häuser sind unbewohnt, manche sogar ziemlich verfallen.




Vor vielen Jahren sind die Einwohner nach und nach weggezogen. Nicht alle sind wirklich gerne gegangen, aber eine Wirtschaftkrise ließ kaum jemand eine Wahl. Arbeitsplätze waren – wenn überhaupt – nur noch in größeren Städten zu finden. Wird es den neu zugezogenen Familien gelingen, sich eine neue Existenz aufzubauen? Oder erwacht Mountainview nur aus seinem Dornröschenschlaf um endgültig zu einer Geisterstadt zu werden?
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:46 am

Familie Grafenstein

Heute ist der große Tag! Familie Grafenstein trifft in Mountainview ein. Christian und Michaela mit ihren Söhnen Valentin und Julian. Außerdem zieht auch Christians Mutter Alexandra mit ein, da sie nicht als einzige der Familie in ihrer alten Stadt zurückbleiben wollte.


avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:48 am

„Valentin, ich habe eine Bitte an dich“, spricht Christian seinen großen Sohn an. Der dreht sich um und schaut seinen Vater skeptisch an. Wenn die Eltern was von einem wollen, hat das meistens was mit arbeiten zu tun. „Ja, Vati, was denn?“ fragt er dann etwas vorsichtig nach. „Euer Schulbus ist ja schon weg. Mutti, Großmutter und ich würden gerne schon die Kartons auspacken, damit heute Mittag alles fertig ist. Du kannst das Auto zur Schule nehmen, wenn du vorher Julian in seiner Schule ablieferst. Willst Du?“ Christian schaut seinen Sohn spitzbübisch an. Er weiß genau, dass Valentin nicht nein sagen wird. Schließlich hat dieser nicht oft Gelegenheit das kleine, schon betagte Familienauto zu fahren. „Klar, Vati, mach ich gerne“, und nimmt freudestrahlend die Autoschlüssel entgegen.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:49 am

Nun krempeln alle drei Erwachsenen die Ärmel hoch und machen sich ans auspacken. Sie sind gerade so fertig, als es an der Tür klingelt. Dort stehen zwei Simos und eine Sima. Sie wollen die neuen Nachbarn begrüßen. Während Christian und Michaela alle willkommen heißen, bereitet Alexandra schnell einen kleinen Imbiss zu und beim gemeinsamen Essen können sich alle ein wenig kennenlernen.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:50 am

Einer der Nachbarn, Hans-Werner Krähkamp, ist allerdings ein ziemlich mürrischer Zeitgenosse. Beim Essen stöhnt er über alles und jedes. Und als sich die Gäste verabschieden, setzt er noch eins obendrauf und mault Michaela an. Im ersten Moment ist sie ziemlich erschrocken: „Mann, was für ein unfreundlicher Mann!“ denkt sie, bleibt aber weiterhin freundlich:“ Auf Wiedersehen, Herr Krähkamp, schön, dass sie da waren. Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen noch“, verabschiedet sie sich. Danach geht sie kopfschüttelnd ins Haus und hofft, dass seine schlechte Laune nur am Einszugs- und Auspackstress liegt.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:52 am

Mittags als Valentin aus der Schule kommt, braucht er, obwohl er wirklich gerne lernt, erstmal eine kleine Entspannung. Sehr zum Missfallen seiner Großmutter:“ Junge, musst du denn unbedingt hier in der Küche Ball spielen? Los, ab nach draußen bevor hier noch was kaputt geht!“ beschwert sie sich und schiebt ihn energisch Richtung Tür.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:54 am

Michaela hat inzwischen im Internet nach einer Stelle im Polizeidienst gesucht, aber zurzeit wird nur jemand als Wahlhelfer gesucht. Nicht ganz ihr Metier. Nun ist guter Rat teuer! Soll sie einen Job annehmen, der ihr nicht gefällt, nur damit Geld ins Haus kommt? Denn bisher war sie die Verdienerin der Familie und Christian hat sich um die Kinder gekümmert.



Als sie mit ihrem Mann darüber spricht, hat der eine Idee:“ Mach dir keine Sorgen, Liebes. Dann bewerbe ich mich als Wahlhelfer und verdiene etwas. Das würde mich in einer so jungen Stadt wie Mountainview schon reizen, von Anfang an dabei zu sein und so Einfluss auf die Politik nehmen zu können. Schon im Interesse unserer Kinder.“ „Aber wenn ich dann doch eine Stelle finde“, wendet Michaela ein, “ was ist dann mit Valentin und Julian?“ „Meine Mutter ist doch da, “ wird sie beruhigt, “ sie kümmert sich bestimmt gerne um die Jungs.“ Gesagt, getan, Christian bewirbt sich und bekommt den Job.


Zuletzt von capricorn am Do Okt 29, 2009 7:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:56 am

Mit viel Elan und Eifer stürzt er sich in die Arbeit und ist dabei so erfolgreich und überzeugend, dass er zweimal kurz hintereinander befördert wird. Jetzt muss er dringend seine logischen Fähigkeiten verbessern. Da Schach spielen nicht so sein Ding ist, kauft er sich ein Fernrohr. Der Sternenhimmel über Mountainview ist einfach unglaublich! In der Stadt konnte man wegen der vielen Lichter der Häuser und Straßenbeleuchtung nicht viele Sterne sehen.




Die wissbegierige Alexandra allerdings hat einen ganz anderen Verwendungszweck dafür gefunden: sie spioniert die Nachbarn aus.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 7:59 am

Christian fühlt sich pudelwohl hier, aber er ist noch nicht wunschlos glücklich. „Liebes“, säuselt er Michaela ins Ohr, „ was hältst du davon, wenn wir noch ein Baby bekommen würden“. Überrascht schaut sie ihn an:“ Wir hatten uns doch darauf geeinigt nur zwei Kinder zu haben, damit ich meinen Traum von einer Karriere bei der Polizei wahr machen kann“, wundert sie sich. „Ja, schon, aber ich hätte gerne noch ein Kind. Ein kleines Mädchen, das aussieht, wie du, meine Schöne“, schmeichelt er. Michaela wehrt ab:“ Nein, Chris, ich will doch arbeiten. Das kann ich aber nicht mit Babybauch. Und überhaupt, was machen wir, wenn das Würmchen da ist? Du arbeitest jetzt doch auch.“



So schnell gibt ihr Mann nicht auf:“ Im Moment hast du ja noch keinen Job. Und wer weiß, wie lange es noch dauert, bis du einen findest. Und Mutter ist doch auch noch da“, bestürmt er sie. „Also jetzt ist der richtige Zeitpunkt und außerdem …“ nun grinst er über das ganze Gesicht und fängt an sie zu küssen“, … macht das Baby machen doch soviel Spaß!“ Michaela muss lachen und die Vorstellung noch mal so ein kleines Wesen im Haus zu haben, hat schon was.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:00 am

Bald ist es nicht mehr zu übersehen: Michaela erwartet ein Baby. Christian gebärdet sich wie verrückt: zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit streichelt er den Babybauch oder spricht mit dem Ungeborenen.



Eins haben die werdenden Eltern allerdings nicht bedacht. Es gibt nur ein Kinderzimmer im Haus, das von den beiden Jungens belegt ist. Das andere Zimmer bewohnt Christians Mutter und das Schlafzimmer ist zu klein, um noch ein Babybettchen unterzubringen. Eines Abends sitzen die Erwachsenen am Tisch und beratschlagen, wie sie das Platzproblem lösen können. „Also, Kinder“, beginnt Alexandra resolut“, das ist doch ganz einfach. Mein Zimmer ist groß genug, um eine kleine Ecke für Purzelchen einzurichten.“ Christian und seine Frau schauen sich an: „ Aber, Mutter, das bedeutet, dass du für längere Zeit jede Nacht geweckt wirst und das Michi und ich Tag und Nacht in dein Zimmer gelaufen kommen, wenn das Baby schreit“, gibt er zu bedenken. „Sohnemann, ich glaube nicht, dass es gut ist, wenn ihr nachts aufstehen müsst. Jetzt wo Michaela auch einen Job hat, braucht ihr eure Nachtruhe, damit ihr ausgeruht zur Arbeit gehen könnt. Wenn ihr einverstanden seid, würde ich mich nachts um Purzelchen kümmern. Ich alte Frau schlafe ja eh nicht mehr soviel. Und Freude würde es mir auch machen.“
Nach kurzem Nachdenken stimmen Michaela und Christian dankbar zu. „Mutter, du bist und bleibst die Beste Mutter der Welt“, freut sich Christian und nimmt sie liebevoll in den Arm.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:02 am

Nur kurze Zeit später ist es endlich soweit. Michaela wird im Bad von den Wehen überrascht und schon kurze Zeit später hält sie ein kleines Mädchen in den Armen.



Julian ist ganz aus dem Häuschen, endlich ist er nicht mehr der Kleine, sondern der große Bruder!
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:04 am

Gerade noch rechtzeitig ist die „Babyecke“ in Alexandras Zimmer fertig geworden und die Kleine, die von den Eltern Melissa genannt wurde, kann selig in ihrem Bettchen schlummern.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:06 am

Schon kurz nach der Geburt geht Michaela beruhigt zur Arbeit. Ihre Schwiegermutter kümmert sich wirklich rührend um das Baby.



So konzentriert sich die junge Mutter ganz auf ihren Job und kann schon gleich am ersten Tag einen lang gesuchten Dieb dingfest machen, was ihr eine schnelle Beförderung beschert.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:08 am

Auch Julian hat keine Probleme damit, dass seine Mutter wieder arbeitet. Hauptsache jemand, den er liebt ist zu Hause, wenn er von der Schule kommt.



Nur manchmal muss Christian ein Machtwort sprechen:“ Julian, genug ferngesehen! Zeit für die Hausaufgaben! Großmutter macht schon das Abendessen!“ Widerwillig erhebt sich Julian vom Sofa:“ Och, Vati, der Film war gerade so lustig…!“ „Keine Widerrede, junger Mann, an die Arbeit!“ „Jaja, ich geh ja schon“, mault er noch etwas herum und schlurft mit hängendem Kopf die Treppe zum Kinderzimmer hoch.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:09 am

Die Kinder sind im Bett und auch Großmutter hat sich schon hingelegt. Die Eltern sitzen im Wohnzimmer und wollen den Tag gemeinsam ausklingen lassen. Liebevoll betrachtet Christian seine Frau. „Irgendwas scheint sie zu bedrücken“, überlegt er. „Liebes, machst du dir wegen irgendwas Sorgen?“ fragt er vorsichtig nach. „Mhm – ja - um Valentin. Er ist doch jetzt in dem Alter, wo er sich eigentlich nach Mädchen umschauen sollte. Aber er interessiert sich nur fürs Lernen und bastelt an unseren Haushaltsgeräten herum“, gibt sie ihrer Sorge Ausdruck. „Vielleicht solltest du mal mit ihm reden, so von Mann zu Mann.“„Ach, Michi, er ist doch noch so jung und wenn die Richtige auftaucht, dann wird sich das bestimmt ganz schnell ändern“, beruhigt er seine Frau. Diese ist noch nicht ganz überzeugt, stimmt aber zu noch abzuwarten.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:12 am

Dass diese Entscheidung richtig war, kann Christian am Wochenende vom Schlafzimmerfenster aus beobachten. „Michaela, komm mal schnell her!“ ruft er nach seiner Frau. „Was gibt es denn?“ Neugierig kommt Michaela angelaufen und sieht staunend nach draußen.



Valentin hat den Müll rausgebracht als ein blondes Mädchen vorbeikommt und ihn anspricht: „Ist das nicht ein bisschen kalt so ohne Jacke hier draußen?“ Valentin weiß gar nicht, was er sagen soll. „Ja … nein …. ich … ich hab …. „ fängt er an zu stottern und schaut verlegen auf seine Schuhe. „Ist der süß!“ denkt die junge Dame und streckt ihm lächelnd die Hand hin. „Ich heiße Natascha“, stellt sie sich vor. Valentin ergreift zögernd die Hand und riskiert einen vorsichtigen Blick in das Gesicht von Natascha. „Bestimmt lacht sie mich jetzt aus, so dämlich, wie ich mich anstelle“, befürchtet er. Aber nein, da ist kein Spott in den Augen, freundlich abwartend steht sie da. Valentin fasst sich ein Herz und mit etwas belegter Stimme stellt er sich vor:“ Ich heiße Valentin und nein, mir ist nicht kalt.“ Wieder schaut er herunter, stumm wie ein Fisch. Aber das junge Mädchen erzählt nun munter drauf los und schon bald ist das Eis gebrochen.

Valentins Eltern haben genug gesehen. Schmunzelnd nehmen sie sich in den Arm. „Siehst du, mein Schatz, deine Sorge war ganz unbegründet“, lacht Christian und küsst sie zärtlich. Michaela erwidert seinen Kuss und schmiegt sich eng an ihn.
„Ich auch, ich auch, ich will auch kuscheln“, stürmt Julian ins Zimmer und drängt sich zwischen seine Eltern, die ihn ganz fest drücken.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:15 am

„Kommt, das Essen steht schon lange auf dem Tisch“, fordert Michaela ihre Lieben auf. Gemeinsam gehen sie in die Küche und fangen an zu essen, während Großmutter ein Nickerchen hält. Und Valentin, ja Valentin, den wollen sie jetzt lieber nicht stören.
„Du, Mama, in der Schule, da ist ein Mädchen, die will immer alle Jungs küssen“, erzählt Julian. Ich find das total doof. Küssen ist doch soooooo eklig.“ Seine Eltern schauen sich etwas irritiert an. „ Soso, ist das Mädchen denn bei dir in der Klasse?“ hakt Christian nach. „Nein, die ist zwei Klassen über mir und sucht sich auch immer größere Jungs aus.“ antwortet sein Sprössling. Dann verkündet er mit wichtiger Miene:“ Also, ich werde nie, niemals ein Mädchen küssen!“ Michaela guckt ganz schnell auf ihren Teller, weil sie nicht will, dass Julian sieht wie sie sich das Lachen verbeißen muss. „Das musst du ja auch nicht, wenn du das nicht willst. So und jetzt iss deinen Teller leer, es ist höchste Zeit fürs Bett!“ lenkt ihr Mann vom Thema ab.



Als Julian das Zimmer verlassen hat, fallen sich die Eltern lachend in die Arme. Sie lachen immer noch als Julian zum Gute Nacht sagen herunter kommt. Fragend schaut er von einem zum anderen, aber niemand sagt ihm, was denn so lustig ist. Das stört ihn jedoch nicht weiter, er freut sich einfach, dass seine Eltern so gute Laune haben.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:18 am

Familie Krähkamp

Etwas verloren steht Susanne Krähkamp vor dem Haus. Sie ist gerade erst in Mountainview angekommen. Soll sie schon ins Haus gehen? Oder auf Papa warten? Unsicher was sie tun soll, beobachtet sie ihren Vater, der mit der Rottweilerhündin Asta spielt.

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:20 am

„Was stehst du da so rum, Susanne?“ motzt er seine Tochter an als er sie bemerkt. „Los! Ab in Haus und pack deinen Koffer aus! Der liegt schon längst auf deinem Bett!“ Schnell dreht sich das kleine Mädchen um und läuft in ihr Zimmer. Denn eines hat sie schon gelernt: Wenn Papa so mit ihr redet, dann ist es besser sofort zu gehorchen.



Viel hat sie nicht auszupacken. Etwas Kleidung zum wechseln und ihren heißgeliebten Plüschhasen Schnucki. Als sie fertig ist, geht sie ins Wohnzimmer und setzt sich still aufs Sofa.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:21 am

Auch Hans-Werner ist schnell fertig mit auspacken und sucht als erstes nach einem Job für sich und die Hündin. Für Asta findet er eine Stelle als Wachhund. Er selbst hat kein Glück, denn die Jobs, die angeboten werden, sagen ihm alle nicht zu.



Dann zitiert er Susanne in die Küche und teilt ihr mit, welche Aufgaben sie täglich zu erledigen hat: „Morgens vor der Schule machst du die Betten, aber ordentlich, wenn ich bitten darf! Außerdem hast du dafür zu sorgen, dass Asta immer etwas zu fressen in ihrem Napf hat!“ Aufmerksam hört seine Tochter ihm zu als es an der Tür klingelt.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:23 am

„Wer ist das denn?“ murrt Hans-Werner ärgerlich wegen der Unterbrechung und geht zur Tür. Dort stehen einige Nachbarn, die die Neuankömmlinge in der Nachbarschaft begrüßen wollen. Doch Hans-Werner hat kein Interesse daran, weitere Nachbarn kennenzulernen. Der Besuch bei Grafensteins war ihm für die nächste Zeit Gesellschaft genug.



Also fordert er die ungebetenen Gäste - ziemlich unwirsch - auf zu gehen.“ Los, los, verschwinden Sie! Sie haben hier nichts zu suchen, das ist mein Grundstück!“ Empört über soviel Unfreundlichkeit nehmen die Besucher Reißaus.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:25 am

Dann kehrt Hans-Werner in die Küche zurück, wo seine Tochter noch immer am Tisch sitzt. „Hast du vorhin alles verstanden?“ fragt er sie. „Ja, Papa“, antwortete seine Tochter. „Gut. Und vergiss es nicht gleich wieder!“ Susanne schüttelt den Kopf:
“ Bestimmt nicht, Papa.“ Dann schickt Hans-Werner sie in ihr Zimmer. Sie soll sich schon mal mit ihren Schulbüchern beschäftigen damit sie für ihren ersten Schultag morgen gut vorbereitet ist.



Währenddessen knuddelt er ausgiebig mit seiner Hündin Asta. „Hunde sind doch die besseren Sim“, denkt er und bringt dem geliebten Vierbeiner ein neues Kommando bei.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:26 am

Susanne liebt ihren Vater und deshalb tut sie alles, was er ihr aufgetragen hat. Sie macht die Betten, füttert Asta und spült das Frühstücksgeschirr ab. Und das alles noch vor der Schule!

avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:28 am

„Du, Papa“, spricht Susanne ihren – wie immer sehr schweigsamen – Vater beim Abendessen an. „Was denn Susanne?“ fragt er, runzelt die Stirn und guckt seine Tochter streng an. Er mag es nicht, wenn sie beim Essen die ganze Zeit plappert, wie er es nennt. Susanne zögert, senkt den Blick und überlegt einen Moment lang, ob sie lieber den Mund halten soll. Aber da ist eine Frage, die sie schon seit Tagen beschäftigt und die kann nur ihr Vater beantworten.



Also nimmt sie ihren ganzen Mut zusammen und fängt zögernd an:“ Papa, in der Schule … äh …. die anderen Kinder in meiner Klasse …“, sie stockt. „Was ist mit den anderen Kindern? Bestimmt alles Rabauken. Halt dich bloß fern von denen. Hörst du?“ Susanne nickt, rührt in ihrem Essen. „Habe ich eigentlich auch eine Mama, wie die anderen Kinder?“ platzt es dann aus ihr heraus. Hans-Werner wird abwechselnd blass und rot. „Jedes Kind hat eine Mutter.“ entgegnet er schroff. Susanne öffnet den Mund, will etwas sagen, aber ihr Vater unterbricht sie, bevor sie auch nur ein Wort herausbringen kann. „Genug davon!“, schnauzt er los. „Spül das Geschirr und dann ab ins Bett!“ Dann steht er auf: „Asta, komm, Gassi gehen!“ ruft er die Hündin und geht – ohne noch ein einziges Wort zu sagen – nach draußen.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  capricorn am Do Okt 29, 2009 8:30 am

Susanne schluckt, steht auf und stellt die Teller in die Spüle. Als das Wasser läuft, kullern die ersten Tränen über ihre Wangen. Weinend spült sie das Geschirr, wischt den Tisch ab und macht frisches Futter für Asta.



Dann nimmt ihren Kuschelhasen ganz fest in den Arm und grübelt: „Warum ist Papa nur so böse auf sie? Hat sie was Falsches gesagt? Hätte sie doch bloß ihren Mund gehalten!“ So rotiert es in ihrem Kopf während sie sich bettfertig macht und bis sie – nach langer Zeit - eingeschlafen ist.
avatar
capricorn
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Mountainview

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten