Jördis Van Varnhagen - eine Legacy Variante

Nach unten

Jördis Van Varnhagen - eine Legacy Variante

Beitrag  Miyon am So März 23, 2014 8:55 pm

"Halli-Hallo-Hallöchen. Ich bin Jördis. Van Varnhagen. Sagt euch der Name etwas? Eine meiner Vorfahrinnen über irgendwelche hundert Ecken war eine Schriftstellerin, Dichterin oder Philosophin; weiß ich grad nicht so genau, muss ich mal wieder nachschlagen. Wahrscheinlich kann ich wegen ihr meine Hände nicht von Büchern lassen. Aber haltet mich bloß nicht für so eine staubtrockene Büchermaus, okay? Im Ernst. Schau mich mal richtig an. Ich bin gar nicht so übel."



"Meine Augen sind toll, nicht wahr? Und mein Mund. Der Rest von mir kann sich auch sehen lassen, schließlich liebe ich es, Sport zu treiben. Und flirten. Und kochen - für Crêpes würde ich sterben. Aber was mir am aller-allermeisten unter die Haut geht, ist die Suche nach Abenteuern. Ich träume davon, alle Länder zu sehen, alle Geheimnisse zu ergründen, alle Rätsel zu lösen. Du wirst sehen, das schaffe ich. Verkneif dir lieber das Lachen. Das wichtigste habe ich dir noch nicht gesagt.

Den Besen hier, mit dem putze ich nicht nur. Mit dem fliege ich auch.

Ich bin ´ne Hexe."
avatar
Miyon
Challenger

Anzahl der Beiträge : 118
Alter : 36
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 27.09.09

Nach oben Nach unten

Jördis Van Varnhagen - Woche 1

Beitrag  Miyon am So März 23, 2014 9:17 pm

"Bridgeport ist meine Heimat, seit ich hier ein Grundstück mit Häuschen geerbt habe. Ein ziemlich baufälliges Häuschen, wenn man genauer hinsieht was mich aber nicht weiter stört. Wenn ich genug Schätze finde, ändert sich das bald. Da, auf dem kleineren Inselstück, links von der Brücke. Siehst du´s? Da steht´s."



"Hat einen tollen Blick aufs Wasser, finde ich. Und zum anderen Teil von Bridgeport. Also, ich bin ganz zufrieden. Von hier aus kann ich mich in meine Abenteuer stürzen."



"Ach ja, um das Anfangsblabla abzuschließen, wenn´s euch interessiert: Ich LIEBE die Farbe violett. Ist klar, ist schließlich meine Augenfarbe, und die ist toll. Hättet ihr eh bemerkt, ich weiß. Und SOUL ist toll. Erzähl mir bloß nichts von diesem dämlichen BUM-DINGS-BUM-BUM, da kriegt man doch Kopfschmerzen, Herzschmerzen und einen Gehörsturz von. Aber Soul-Musik ... hmmmm ... vielleicht liegt´s daran, dass ich Fische bin, was weiß ich. Und damit haben wir´s dann. Komm mit, auf geht´s in mein Leben."
avatar
Miyon
Challenger

Anzahl der Beiträge : 118
Alter : 36
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 27.09.09

Nach oben Nach unten

Jördis Van Varnhagen - Woche 1

Beitrag  Miyon am So Feb 14, 2016 10:56 pm


Ja, ja - ich fahre Fahrrad. Nein, ich habe meinen Besenführerschein nicht verloren. Jedenfalls nicht in letzter Zeit. Ha!
Gib´s zu, du hast es für einen Moment geglaubt. Obwohl ...

Also, ja, ich habe ein Fahrrad - und daher weeeniger Geld - weil Zauberei einem nicht hilft die Figur zu halten. Also nicht auf Dauer. Und ich muss fit bleiben. Und Bridgeport mit Fahrrad hilft einem fit zu bleiben, glaub´ mir. Bis man bei dieser Brücke oben ist ...



Aber man bekommt einen ganz guten Eindruck, so auf dem Fahrrad durch die Stadt. Gefällt mir ganz gut. So ... städtisch. Irgendwo muss es hier doch eine Bar geben ...



Es muss hier eine Bar geben ... eine Stadt ohne Bar ... ist wie ein Fisch ohne Eimer.
avatar
Miyon
Challenger

Anzahl der Beiträge : 118
Alter : 36
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 27.09.09

Nach oben Nach unten

Jördis Van Varnhagen - Woche 1

Beitrag  Miyon am So Feb 14, 2016 11:11 pm

Gefunden!



Lecker, dieser Profildehner. Und lecker dieser Barkeeper, Alexander French. Aber was macht dieses Teenie-Mädchen hier? Hannah, glaube ich. Und diese Bianca hat ja noch mehr Vorbau wie ich! Ich weiß nicht, ob mir das gefällt ...
avatar
Miyon
Challenger

Anzahl der Beiträge : 118
Alter : 36
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 27.09.09

Nach oben Nach unten

Jördis Van Varnhagen - Woche 1

Beitrag  Miyon am So Feb 14, 2016 11:12 pm

"Daar spreekt u mee."
Hm. Totenstille.
"Hallo? Bent u nog aan de telefoon?"
Wieder nichts. Dann räuspert sich mein Anrufer.
"Ja, Entschuldigung. Ich scheine mich verwählt zu haben. Wir haben eine Bewerbung mit dieser Telefon ..."



"O, lieve hemel! - Ach, lieber Himmel! Entschuldigung, die Gewohnheit. Ich bin eben erst aus meiner Heimat hierhergezogen."
Hm, wirklich gut, dieser Profildehner. Merk´ ich mir.
"Ich habe mich in der Tat bei der Polizei beworben. Jördis Van Varnhagen - aus den Niederlanden, unüberhörbar. Sie haben gute Nachrichten für mich?"
Wieder Stille.
"Nun, Sie würden sich wohl kaum die Mühe machen anzurufen um mir abzusagen, oder? Viel zu viel Aufwand."
Ein Räuspern.
"Nun, in der Tat, Frau Van Varnhagen. Es freut mich Ihnen mitzuteilen dass wir Ihre Bewerbung positiv bestätigen können. Wir erwarten Sie morgen früh gegen acht im Polizeirevier. Sie unterstehen Hauptkommissar William Fangmann und - "
Leichtes Papierrascheln, neues Räuspern.
" ... Und sie werden einem erfahrenen Partner zugeteilt, Romeo Rake."
Ich muss kichern.
"Romeo? Im Ernst?"
Die Stimme bleibt professionell ruhig.
" Romeo Rake ist einer unserer Besten. Sie werden viel von ihm lernen. Also, morgen um acht, Frau Van Varnhagen. Und ... Goedendag."
Aufgelegt.
Huh.
avatar
Miyon
Challenger

Anzahl der Beiträge : 118
Alter : 36
Ort : Nähe Stuttgart
Anmeldedatum : 27.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Jördis Van Varnhagen - eine Legacy Variante

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten