VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 1:17 pm

So kümmern sich Velveteye und Arrow sehr liebevoll um ihre kleinen Zwillingsgeschwister. Wen wundert es da, dass auch diese zwei zu lebensfrohen und fitten Schulkindern heranwachsen?



Donna ist, wie die meisten Holunders, ein bißchen skeptisch, was den ersten Schultag anbelangt. Aber ihre älteren Schwestern haben versprochen, jeden der sie ärgert verbal in seine Schranken zu verweisen, und dann ist da ja auch noch ihr Zwillingsbruder Lothar, sie ist also sowieso nie ganz auf sich allein gestellt.
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 1:18 pm

Der findet es etwas Schade, dass er zur Zeit der einzige Junge in der Familie ist, seit Lee ausgezogen ist.

avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 1:28 pm

Violetta arbeit auch an einen neuen Sohn, aber diesmal wieder auf etwas andere Art und Weise. Inzwischen vertraut ihr dieser kleine Geist so sehr, dass er sich von ihr vorlesen und einen Gute-Nacht-Kuss geben lässt.



Leider ist sie mit ihrem Projekt "Körper für Geister" immer noch nicht weiter gekommen. Sie hat wirklich jede Ecke von Biberhausen und Umgebung abgesucht, nirgendwo hat sie eine Frucht gefunden, wie sie in den Rezepten beschrieben wurde. Dafür ist sie inzwischen auf dem besten Wege eine Meisteranglerin zu werden, weil sie in jeder freien Minute ihre Nerven mit der Angel beruhigt.

Dabei entgeht ihr völlig, dass sie schon längst von der nächsten Hungerattacke geplagt werden müsste.
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 1:33 pm

Um so größer ist die Überraschung, als ihr am nächsten Morgen ihr Enkel Tory vorbeigebracht wird: Ihr Dienst als Tagesmutter hat wieder begonnen. Schnell streift sie ihre Dienstkleidung über und ist sehr erleichtert, dass Tory anscheinend das einzige Kleinkind ist, das ihr gebracht wird. Das bedeutet für den Nachmittag vermutlich jede Menge Schulkinder, die keine Lust auf Hausaufgaben haben, aber darum wird sie sich dann Sorgen.



Jetzt kümmert sie sich um ihren Enkel.


Zuletzt von Ottilie am Sa Okt 22, 2011 2:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 1:41 pm

Spät am Nachmittag, es fängt schon an zu dämmern, wirft sie den kleinen Kerl in die Luft. Sie ist zufrieden und glücklich. Er war am Morgen schon fast trocken und sprechen konnte er auch schon, jetzt kann er ganz allein aufs Töpfchen gehen und Laufen kann er auch.



Sie ist so stolz auf ihre Mädchen, nicht zu vergessen den einzigen Sohn, die haben sich wirklich ganz von allein um all die Schulkinder gekümmert und mit denen gemeinsam Hausaufgaben gemacht. Vielleicht hat die neue Sandkiste dabei geholfen? Der Bautrupp war noch nicht ganz fertig, als die Kinder aus der Schule kamen und da alle später die neuen Sandsachen ausprobieren wollten, haben sie sich beeilt. Die Rutsche und die Wippe die Violetta auch bestellt hatte, war noch ein zusätzliches Highlight.
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 2:30 pm

In den nächsten Tagen geht es Violetta sehr schlecht. In ihrem Kopf herrscht ein heilloses Durcheinander. Irgendetwas ist passiert, aber was bloß?

Sie kann sich gerade noch so erinnern, dass die Fee aufgetaucht ist. Er wäre Zeit für den dritten Wunsch ... aber davor hat die Fee Fragen gestellt ..... ob Violetta was über den verborgenen dritten Fluch herausgefunden hätte ..... und als sie nicht gleich antworten konnte hat die Fee nachgefragt, warum sie auch weiterhin Söhne bekommen hätte, Hexen bekommen doch keine Söhne, das hätte sie doch selbst gesagt!

Für Violetta lag das schon alles weit zurück. Als sie ihre ersten Söhne Fuchs und Roland in den Armen gehalten hatte, da fand sie es ungerecht, dass das ihre einzigen Söhne bleiben sollten. Bei 100 Kindern nur 2 Jungs, das hätte zu einen deutlichen Mädchenüberschuß geführt. Außerdem waren die beiden Bengel so süß! Anders als Mädchen, ja, aber trotzdem süß. So hatte sie sich dafür entschieden, es wie jede normale Sima dem Zufall zu überlassen, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen bekommt.

Die Fee hatte die kleine Stirn gerunzelt. "Damit hast du also den Fluch so verwirrt! Ich habe ewig die Bücher gewälzt, weil ich bei verwirrten Flüchen keine vernünftigen Wünsche erfüllen kann! Aber das kann noch nicht alles gewesen sein! Was hast du noch getan?"

Mehr durch Zufall hat war Violetta auf die Idee gekommen, der Fee von dem Geist Lee zu erzählen, dem sie zu mehr Leben verholfen hatte, und den sie, genau wie Sammy, irgendwie ganz beleben möchte.

"Ha! Das ist es! Kein Wunder, dass die Flüche verrückt spielen! Oh simmo, wie soll ich denn jetzt mit dir weiter machen?"

Inzwischen war Violetta wieder auf die Idee gekommen, sich auf Fakten zu beschränken. "Der eine Fluch lautete doch, dass ich nicht mehr als vier Kinder mit dem gleichen Simo haben darf! Das geht aber gar nicht, weil es mir einfach unmöglich ist, mit den Vätern meiner Kinder mehr als einmal Nachwuchs zu haben. Vier Kinder von dem gleichen Vater ist ein gemeiner Witz!"

Die Fee runzelte ihre Stirn schon wieder. Das gibt bestimmt jede Menge Falten. "Jetzt krieg ich aber gleich einen Rappel! Ein Fluch, der so gar nicht funktionieren kann? Der wäre doch eigentlich ungültig. Verhext noch mal! Oh je, schon wieder etwas für die Fluchkasse, ich krieg bestimmt Ärger! So, jetzt noch mal ganz langsam, jetzt bloß keinen Fehler machen ...."

An dieser Stelle setzt Violettas Erinnerung aus. Irgendetwas total verrücktes muss dann passiert sein, sie hat nur noch den Klang von Feenflüchen und einer Simostimme im Ohr ..... und ein Simokörper muss auch beteiligt gewesen sein, immerhin hat sie gerade im Krankenhaus dieses Baby geboren.



Und wer bitte schön ist dieser Simo mit dem Kleinkind auf dem Arm?


avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 2:35 pm

Der ignoriert ihren fragenden Blick und steuert erstaunlich zielsicher das zweite Kinderzimmer an, um dort das Kleinkind ins Bett zu legen.



Violetta versorgt ihren Sohn Dusty und macht sich dann auf die Suche nach dem Fremden. Irgendwer wird ihr jetzt ein paar Fragen beantworten! Verhext nochmal!
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 2:58 pm

Der fremde Simo sitzt am Esstisch. Vor ihm liegt eine Frucht. Das findet Violetta merkwürdig. Ihr Gehirn hat schon wieder halb ausgesetzt, aber so langsam kommt es wieder in Schwung. Sie kann schon wieder in längeren Sätzen denken.



Die Frucht! Das ist die geheime Zutat für das Rezept, mit dem sim Geistern zu einem Körper verhelfen kann!

"Die schenke ich dir, als Dank für das, was du mir geschenkt hast."

"Häh?" ein unter diesen Umständen erstaunlich geistreicher Kommentar von Violetta. Der Simo runzelt die Stirn. Da bilden sich eine Menge Falten. Die kommen ihr bekannt vor ..... "Fee? Du .... du .... bist du DIE Fee?"
stammelt Violetta (immerhin schon fast ein Satz)

"Nun beiß dich doch nicht an dem "die" fest. Es heißt doch auch der Sim und trotzdem bist du eine Sima" kommt es empört aus dem Mund des Simos "... und was für eine" folgt dann deutlich verwirrt.

"Und Warum die Brille?" fragt Violetta. In ihrem Kopf dreht es sich wie in einem Mixer oder Strudel oder .... Wasser, Wasser ist gut! Sie braucht dringend eine Abkühlung! Ohne zu zaudern rennt sie in den Garten und rutscht die Wasserrutsche mehrmals entlang.

OK, ihre Temmperatur ist wieder etwas normaler und in ihrem Gehirn kann das Notprgramm wieder gestoppt werden, denn die drohende Hirnschmelze wurde erfolgreich abgewendet.

DER Fee hatte bei seinem ersten Auftauchen von ihr verlangt, sich auf Fakten zu beschränken. Jetzt würde sie von ihm die Fakten verlangen, und wehe er rückt damit nicht raus, dann würde sie sich doch arg versucht fühlen zu fluchen!

avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 4:20 pm

Immer schön Lächeln, das beruhigt; und dann möglichst in den Garten schauen, das beruhigt zusätzlich. "Fakten. Ich will die nackten Fakten!" Uups, peinliche Wortwahl, aber der Fee scheint das nicht aufgefallen zu sein, denn sie antwortet sofort.



"Zusätzlich zu diesen Früchten mußt du noch einen ganz bestimmten Fisch angeln. Wenn du dich weiterhin so intensiv mit Fischen beschäftigst, ist dir spätestens in einem Jahr alles bekannt, was es über diese Materie zu wissen gibt."
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 4:36 pm

Prima. Das waren doch mal Fakten. Violetta erkundigt sich, ob die Rezepte die sie gefunden hat so auch wirklich funktionieren werden. Das bestätigt ihr der Fee mit einem knappen "Ja".



Nun, jetzt wird es schwieriger."Wofür hast du mir gedankt? Was habe ich für dich getan, dass du mir dieses Geschenk gemacht hast?" Das hat sie doch sehr geschickt formuliert oder? Trotzdem schweigt der Fee mit einem seehr verlegenen Gesichtsausdruck.

"Dann sage du mir die Fakten, die ich wissen muß, Fee."

"Ähmm, Dust, ich heiße Dust Nebel. Ja, schon klar, ich weiß auch, dass das doppelt gemoppelt ist. Die meisten Feen haben zwei herausragende Eigenschaften, nach denen sie benannt werden, aber ich kann nur extrem gut benebeln."

Verlegen streicht sich Dust seine Nebelhaare aus der Stirn. Warum fällt es ihr erst jetzt auf, dass die Haare genau wie Nebel um seinen Kopf herumwabern?

"Genau das ist eine Auswirkung meiner Fähigkeit. Ich kann Dinge vernebeln, unscharf machen, so dass Sims sie nicht sehen können. Und damit du klar siehst, ich habe in den letzten Tagen dein Bewußtsein benebelt. Da ich es dir erklärt habe, wird sich deine Erinnerung so nach und nach aufklaren."
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 4:51 pm

Violetta schweigt Dust herausfordernd an. Innerlich zählt sie laaaaaangsam bis 10, damit sie nicht doch noch mit Dem Fluchen beginnt. Als sie bei neun angekommen ist, räuspert sich der Nebel.



"Ja, nuuun, hmmm. Du hast wohl in den letzten Jahren gelernt, dich herausragend zu beherrschen. Nein wirklich, du hast dem Fluch deiner Mutter immer mehr entgegensetzen können, auch wenn du selbst das anscheinend nicht bemerkt hast. Sie hat es gemerkt. Darum hat sie mich auch versucht zu behindern und meine Recherchen über deine möglichen Wünsche und deren Erfüllung gestört wo sie nur konnte. Ich darf über Feen nicht so viel erzählen, aber glaub bloß nicht, dass es so einfach ist, drei Wünsche zu erfüllen!"

Jetzt wirkt Dust sehr klar und gar nicht nebulös:"Du bist die dritte Sima, der ich ihre Wünsche erfüllen sollte. Mit jeder Sima ist es schwieriger geworden und bei dir erschien es mir ganz und gar unmöglich. Ich war ziemlich fertig, als ich dir zugewiesen wurde, aber die anderen Feen meinten, ich wäre der einzige, der überhaupt nur eine, wenn auch geringe Chance hat, dir zu helfen. Weißt du, wenn wir drei Sims ihre drei Wünsche erfüllen können, dann verwandeln wir uns und das habe ich mir so sehr gewünscht!"
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 5:09 pm




Mit einem seltsamen Lächeln schaut Dust in die Ferne. "Na gut, du wirst dich bald selbst erinnern können. Darum sage ich es dir kurz und knapp. Deine Mutter hat wohl unser Gespräch belauscht und als ich von dir erfahren habe, dass ihr Fluch nicht den Regeln entsprach, da hat sie wohl noch versucht einzugreifen. Und dann ist irgendwie alles mögliche gleichzeitig passiert: Die Flüche sind verrückt geworden und deine Mutter auch.

Kurz danach sind die Flüche aus den Fugen geraten, deine Mutter explodiert und mein Körper hatte mit einem Mal riesige Ausmaße und ein riesiges Bedürfnis. Es war, als ob die Energie der Flüche irgendwo hin entweichen mußte und sich ausgerechnet mich als Ziel gesucht haben. Das ist jedenfalls die einzige Erklärung, die ich bisher gefunden habe."

avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 5:38 pm

"Feen, ich habe keine Ahnung, ob wir uns fortpflanzen könnten .... aber auf jeden Fall haben wir überhaupt kein Bedürfnis danach und ich habe auch noch nie davon gehört oder gelesen. Für mich war bisher immer Fakt, dass zu einem Feenleben so etwas nicht dazu gehört."

Dust seufzt, grübelt eine Weile über die richtigen Worte und erklärt dann so gut er kann:"Durch Geburt und Flüche warst du fest an deine Mutter gebunden. Als sie verrückt wurde, warst du auch kurz davor, ihr in den Wahnsinn zu folgen. Ich habe all meine Nebelkraft einsetzen müssen, um deinen Geist, deine Seele zu schützen. Dann habe ich dich nach oben in die Dusche getragen. Ich war selbst ziemlich verstört und mußte mich irgendwie in diesem Riesenkörper zurechtfinden. Aber ich wußte, dass bald Schulschluß sein würde und wollte nicht, dass deine Kinder uns so vorfinden, ich wollte die Spuren abspülen."

"Für das erste Mal fühle ich mich nicht schuldig. Aber für das zweite Mal ..... dein Geist war zwar vernebelt, aber dein Körper nicht, aber das ist eine wirklich verachtenswerte Erklärung. Es ist sehr schwer ein Simo zu sein. Als Fee wußte ich immer Gut und Böse zu unterscheiden und es war ganz einfach immer Gutes zu tun. Ich hätte nie gedacht, dass es für einen Sim längst nicht so einfach ist. Ich kann es jetzt nur noch in deine Hand legen, du mußt entscheiden, welche Strafe ich für mein Tun verdiene.

Aber zuerst will ich zuende berichten. Sun ist genetisch ausschließlich mein Kind. Er trägt nicht ein einziges Gen, das nicht von mir stammt. In deinem Leib wuchs nur Dust heran, den ich beim zweiten Mal gezeugt hatte. Sun hast du aus deinem Geist geboren. Du hast dich plötzlich wie ein Wirbelwind gedreht und Sun manifestierte sich vor dir in der Luft und sank in deine Arme. Dieser Augenblick war unbeschreiblich!"

Dust hält es nach diesen Worten nicht mehr auf dem Stuhl. Aufgewühlt steht er auf:"Du hast ihn mir in den Arm gelegt. Wie soll, wie kann ich dir diesen Großmut je danken? Und dann noch die Geburt von Dust. Du hast mich dabei sein lassen. Auch wenn ich dich vernebelt habe, diese Großzügigkeit kann mein Nebel nicht bewirken, dass bist ganz allein du."



Violetta erhebt sich ebenfalls und tritt zu ihm, schaut ihn an:" Sind das jetzt alle Fakten, oder hast du mir noch etwas zu sagen?"
avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Ottilie am Sa Okt 22, 2011 5:55 pm

Unsicher sieht Dust sie an.
Ruhig erklärt ihm Violetta: "Unser Sohn heißt Dusty, sonst fühlt sich nachher keiner angesprochen, wenn ich Dust rufe."

Dusts Augen weiten sich ungläubig. Violetta hebt die Augenbrauen: "Na gut, dann höre deine Strafe. Du wirst hier in diesem Haus wohnen und dich wie ein Vater um alle Kinder kümmern." Dusts Augen fallen ihm fast aus dem Kopf.

"Außerdem solltest du in Zukunft von benebeln und nicht mehr von vernebeln sprechen. Meine Erinnerung ist nicht mehr getrübt und ich weiß wieder, was du alles auf dich genommen hast, um mir zu helfen und wie du mich umsorgt hast. Ich bin eine Hexe, schon vergessen? Ich weiß mindestens so viel über Flüche wie du, und die verschwinden nicht einfach, auch wenn sie nicht den Regeln entsprechen. Du wurdest von einem neuen Fluch getroffen und darum ist die böse Hexe zu Grunde gegangen. Aber die alten Flüche bestanden weiter! Sie verschwanden erst, als ich Dusty geboren habe. Sun ist ganz und gar dein Kind ...... aber glaub bloß nicht, dass ich deswegen nicht seine Mutter bin! ..... nur dadurch, dass ich schwanger von dir war und das Unvorstellbare mit der Geburt von Dusty Wirklichkeit werden ließ, wurde ich von dem Fluch durch eine höhere Macht erlöst."



Dust schluckt trocken herunter und fragt: "Warum benebeln und nicht mehr vernebeln?"

Violetta (Ich kann nichts dafür! Ich verweise auf den Anfang der Geschichte: Violetta liebt Schnulzen!) antwortet sanft: "Weil ich dich auch "nur" bezaubert habe aber nicht verzaubert."


avatar
Ottilie
Familiensim

Anzahl der Beiträge : 1548
Alter : 60
Ort : Großraum Hamburg
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: VIOLETTA HOLLUNDER - ??? Babies

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten